Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung und Allradantrieb

Fuhrpark
Fahrzeugtype: MAN TGM 14.250
Baujahr: 2012
Leistung: 250 PS / 184 kW
Besatzung: 1:9
Funkrufname: Pumpe Langenstein
Besonderheiten:
  • 500m B-Schlauchhaspel im Heck
  • WEBER Hyraulisches Rettungsgerät
  • Tragkraftspritze FOX3
  • LED-Lichtmast + Verkehrsleiteinrichtung

Das Ende 2012 als Ersatz für unser Kleinlöschfahrzeug (KLF-A) in Dienst gestellte LFB-A2 (Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung und Allrad) ist beinahe ein „Alleskönner“. Umfangreichste Ausrüstung, gepaart mit modernster Technik, machen es zum schlagkräftigen Allrounder, um im Ernstfall schnell und effektiv reagieren zu können. Besonders bei technischen Einsätzen finden sich alle unmittelbar relevanten Komponenten an Bord dieses Fahrzeuges, wie etwa das hydraulische Rettungsgerät (Schere & Spreizer), eine Seilwinde und Anschlagmittel, umfangreiche Beleuchtungsmöglichkeiten, etc., um nur ein paar zu nennen. Doch auch bei Bränden können die Stärken dieses Fahrzeugs gewinnbringend eingesetzt werden, da zum Beispiel mit den umfangreichen Schlauchmitteln und der Tragkraftspritze Löschwasser - auch über längere Strecken - gefördert werden kann.