Wasserwehr-Leistungsbewerb Wesenufer

15.06.2019     Victor Vogelsang     Sonstiges

Wesenufer an der Donau stand am 14. und 15. Juni 2019 ganz im Zeichen der Zillenfahrer. Dieses Mal waren es nicht nur jene, die um das Abzeichen in Bronze und Silber kämpften, auch die Goldenen standen am Vormittag zum Nachholen ihres ausgefallenen Praxisteils in der Zille.  Alexander Lintner konnte am Freitag bereits das goldene Leistungsabzeichen in Empfang nehmen.

 

Mit insgesamt 43 Zillenbesatzungen war die FF Langenstein die Teilnehmerstärkste Feuerwehr aus Oberösterreich.

Das bronzene Abzeichen konnten Florian Reitmaier, Nico Affenzeller  und Christoph Schreiner ergattern. Simon Stütz bekam das Silberne verliehen.

 Wegen der überdurchschnittlich guten Leistungen vom WLA-Bewerb in Aschach a.d. Donau 2018 und dem WLA - Bewerb in Wesenufer 2019, haben sich 2 Zillenbesatzungen (Hanl Johann/Schatz Franz und Roßpickhofer Rainer/Dalpiaz Stefan) für den heurigen Bundesbewerb in Ach an der Salzach qualifiziert.

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu den hervorragenden Leistungen!  

Die Spitzenzeiten sorgen für große Vorfreude bei unseren Mitgliedern auf unseren eigenen Zillenbewerb beim Schotterstrand Langenstein am 25. August 2019, bei dem es sicher wieder beachtliche Zeiten zu bestaunen gibt.