Leistungsprüfung Branddienst

13.11.2021     Victor Vogelsang     Sonstiges

Am Samstag, 13. November stellten sich nach wochenlanger Vorbereitungszeit, 18 Kameraden aus Langenstein der Prüfung um das Branddienstleistungsabzeichen. Nach der Standeskontrolle folgte die Gerätekunde, bei der von jedem Mitglied der Löschgruppe je zwei Geräte mit der Hand von außen am Fahrzeug angezeigt und beschrieben werden müssen. Anschließend unterzieht sich der Gruppenkommandant einer schriftlichen Beantwortung mehrerer Fragen aus dem Prüfungskatalog. Zu bewältigen waren ein Flüssigkeitsbrand mit Hilfe eines Schaumangriffes unter Atemschutz, ein Innenangriff mit Atemschutz und ein Heckenbrand mit Brandbekämpfung durch zwei Rohre.

Ein großes Danke gilt der Fa. Hentschläger, auf deren Parkplatz wir wieder trainieren durften.

Alle Kameraden erhielten die begehrten Abzeichen. Die gesamte Feuerwehr gratuliert recht herzlich zur bestandenen Leistungsprüfung!