Brandschutzübung Fernheizwerk

06.05.2016     Archivierte Datensätze     Übungen

Die fiktive Alarmtext der heutigen Freitagsübung lautete Vermisste Person bei Verpuffung im Fernheizwerk Langenstein. Bei der Erkundung des Objektes stellte der Einsatzleiter eine starke Rauchentwicklung fest, was den Einsatz eines Atemschutztrupps notwendig machte. Nach wenigen Minuten konnte die vermisste Person von den Atemschutzträgern lokalisiert und daraufhin gerettet werden.
Im Anschluss an die Menschenrettung hatten die Kräfte der Feuerwehr noch die Möglichkeit, das Übungsobjekt eingehend zu begutachten und wichtige Informationen über das Gebäude und die Umgebung zu sammeln.